Von Faszien und Verspannungen …< züruck

Im Sport- und Gesundheitsbereich gewinnen die Faszien immer mehr an Bedeutung.

Die menschlichen Faszien umhüllen ausnahmslos jeden Muskel, jeden Knochen, unsere Organe und die Nerven. Die Faszien erfüllen wichtige Aufgaben; u.a. wird die Lymphflüssigkeit zwischen den Faszien abgeleitet.

Stehen wir unter dauerhaftem negativem Stress und Leistungsdruck, verspannen Faszien und somit auch die Muskeln, und der Körper wird unbeweglicher und krankheitsanfälliger. Faszien verhärten und verkürzen unter Bewegungsmangel und Anspannung, werden unbeweglich und grenzen dadurch den Bewegungsspielraum unserer Muskulatur und unserer Gelenke dauerhaft und oft auch schmerzhaft ein.

Eine entspannte Muskulatur, geschmeidige Faszien und freie Nervenbahnen sind eng miteinander verbundene Systeme, die unseren Körper beweglich halten.

Eine grundsätzliche Fähigkeit zur Entspannung ist also besonders wichtig.

Weitere Informationen zum Thema Entspannung finden Sie unter meinem Leistungsangebot „Vitametik”.

Nächster Beitrag

„Optimisten leben länger”

"Optimisten leben länger", las der Pessimist und nickte: "Geschieht ihnen ganz recht." (M. Rumpf) In der systemischen Beratung werden die Ressourcen des Menschen in den Fokus genommen. Es wird gemeinsam überlegt, was den Menschen gesund bleiben lässt und wie sie Glück ...

„Hoffnung”

"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht." (V.Havel) Gerne können Sie die Beratungsgespräche und teilweise auch die Ergotherapie online nutzen, zertifizierter Datenschutz bietet Ihnen höchste Sicherheit. Bleiben Sie ...

Selbstwert

Selbstwert entwickelt sich aus vier Bereichen: Selbstakzeptanz - positive Einstellung zu sich selbst, als individuelle Persönlichkeit Selbstvertrauen - positive Einstellung zu dem eigenen Können und den Leistungen Soziale Kompetenz - Erleben von Beziehungsfähigkeit und Kontaktfähigkeit Soziales Netz - Eingebundensein in ...